S D W

Stefan von Domarus Werksvertretungen

 
 

SHW Werkzeugmaschinen GmbH

   

Die SHW Werkzeugmaschinen GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrständermaschinen und zählt zu den international anerkannten Spezialisten für zerspanende Bearbeitung. 

Unsere Maschinen fertigen u.a. Großteile für den Maschinen- und Anlagenbau, für Großdieselmotoren, Turbinen, und Umwelttechnik. 

Kopf jeder Maschine und Herz jeder Anlage ist der SHW-Fräskopf, in dem unser gesamtes Know-how steckt und der genau jene kompromisslose Präzision garantiert, die unsere Kunden einfordern.


Basis unserer Kompetenz, die in der Branche sicherlich einmalig ist, sind über 70 Jahre Maschinenbau-Erfahrung – und eine Tradition, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht.

Unsere Maschinen verkörpern Spitzenqualität – made in Germany.

 


US 2000
US 2000


UniSpeed 2000 / 3000 / 6000

Die universellen, kompakten Bearbeitungszentren der UniSpeed-Baureihe setzen Dynamik mit höchster Effizienz beim Fräsen und Dreh-Fräsen (T) um. Sie eignen sich besonders gut für den Einsatz im Modell- und Formenbau, in der Lohnfertigung, im Werkzeugbau und der Luftfahrtindustrie.




    

 

PS 4000
PS 4000


PowerSpeed 2000 / 3000 / 4000

Die PowerSpeed- Baureihe ist universell wie eine Fräsmaschine mit den Dimensionen eines großen Fräs- und Bohrwerks. Die Fahrständermaschine ist für besonders große Werkstücke konzipiert und bewältigt auch lange Fahrwege mit höchster Geschwindigkeit und Präzision.

In punkto Power, Dynamik und Präzision setzt die PowerSpeed in der großen Klasse die Maßstäbe. Optional ausgestattet mit dem patentierten SHW Dynamic-Drive®, bewältigt sie noch längere Fahrwege mit noch größerer Leistung und noch stabiler mit allerhöchster Präzision.




      

 


PowerBridge LG / HG

Mit der PowerBridge-Serie bedienen wir die Nachfrage nach einer Portalfräsmaschine in der oberen Leistungsklasse. Die Portalbauweise garantiert von Haus aus eine hohe Steifigkeit und erlaubt beispielsweise die 5-Seiten-Bearbeitung von Motorblöcken in Einbaulage. Die zentralen Komponenten unserer Portalmaschinen – Brücke, Spindelstock, Fräskopf und Zahnstangenantriebe – haben wir von unseren UniForce-Fahrständermaschinen übernommen und für die PowerBridge adaptiert. Vereinfacht gesagt, haben wir dazu den Fahrständer in die Horizontale gekippt. Exzellente Zerspanleistung, Präzision, Produktivität, Zuverlässigkeit und Flexibiliät der SHW-Fahrständermaschinen wurden so auf das Portalkonzept übertragen.

Für jedes Fertigungskonzept bieten wir die passende Lösung - high oder low - die Führung der Brücke in Längsachse erfoglt gemäß Ihren Anforderungen.


Die Maschine überzeugt durch zukunftsweisende Technologien wie dem dynamischen Werkzeugroboter welcher eine haupzeitparallele Werkzeuganbringung ermöglicht oder einem im Bearbeitungsraum mitfahrenden Bedienstand der abkoppel- und frei positionierbar ist.




   

 

 TightBlock 6000 / 8000

Die TightBlock- Baureihe ist eine Kompakt-maschine der neuesten Generation. Trotz des wesentlich größeren Arbeitsbereiches ist sie komplett eingehaust und kann ohne Fundament aufgestellt werden. Mit den sich symmetrisch öffnenden Fronttüren und den zwei an den Enden der Längsachse angeordneten 10-fach Werkzeug-Pick-Up-Säulen ist nach Einsetzen einer mittigen Trennwand auch eine Pendelbearbeitung möglich.  


 


 UniForce 4000 / 7000

Die UniForce 4000 ist eine Fahrständer-maschine, die – robust und stark – besonders für große Werkstücke geeignet ist. Äußerst flexibel und präzise auf langen Fahrwegen, eignet sie sich auch für den Werkzeugbau und die Einzel- und Kleinserienfertigung des Maschinenbaus. Das Maschinenkonzept ermöglicht die Bearbeitung sperriger und komplexer Teile in einer Aufspannung.

Die UniForce 7000 ist ein Großbearbeitungs-zentrum mit den Fahrwegen einer Portalmaschine. Die Maschine wird schwersten Zerspanungsaufgaben und selbst hochkomplexen modernen Bearbeitungs-aufgaben gerecht. Das neue Werkzeugwechsel-System verkürzt die Wechselzeiten unabhängig vom Verfahrweg und reduziert damit maschinenabhängige Nebenzeiten auf ein Minimum. Die UniForce 7000 erfüllt die Anforderung zur Bearbeitung noch größerer Teile. Die bewährte UniForce 7000 wurde nicht nur auf y = 6.100 mm erweitert, sondern sämtliche Dimensionen wertanalytisch angepasst.


 


     

 


PowerForce 8000

In dieser beeindruckenden Maschine vereinen sich Kraft, Dynamik und Präzision in hervorragender Weise. Die PowerForce 8000 wird standardmäßig mit dem neuen, stufenlosen Orthogonalkopf ausgeliefert, der mit einer Antriebsleistung von bis zu 90 kW und einem Drehmoment von bis zu 1725 Nm ausgestattet ist. Völlig neue Maßstäbe in punkto Design und Ausführung setzt auch die Hubarbeitsbühne mit ihrem überragenden Vertikalfahrweg.



 

 

 

 




 

 


 


  

Für mehr Informationen zu den einzelnen Produkten klicken Sie bitte auf das entsprechende Bild oder auf www.shw-wm.de